VORSCHAU: gugging inspiriert.! von bowie bis roth

Karten kaufen

Museum Gugging Museum Gugging

gugging inspiriert.! von bowie bis roth

Über die Ausstellung

Die Gugginger Künstler*innen, ihre Kunst, als auch deren Wohn- und Arbeitsplatz das Haus der Künstler inspirieren Kunstschaffende aus verschiedenen Genres von Beginn an. Egal ob Musik, Bildende Kunst, Literatur, Fotografie oder Modedesign: Seit den 1960er-Jahren ist Gugging für Künstler*innen ein magischer Ort. Dieser diente auch David Bowie als Inspirationsquelle, der für sein Album „1. Outside“ die Gugginger Künstler*innen besuchte und die Stimmung des Besuchs ins Studio mitnahm. Der österreichische Schriftsteller Gerhard Roth verewigte die Gugginger Künstler*innen sowohl in seinem literarischen als auch fotografischen Werk. In der Ausstellung vertreten sind neben Bowie und Roth auch Arnulf Rainer, Peter Pongratz, Johann Rausch, und die Fotografin Christine de Grancy, die Bowie in Gugging begleitet hat. Auch der schottische Modemacher Christopher Kane ist Thema der Präsentation im museum gugging.

Kuratorin: Nina Ansperger

 

Begleitend zur Ausstellung erscheint eine Publikation im Residenz Verlag.
240 x 270 mm, Softcover, ca. 232 Seiten, mit zahlr. Abb., Erscheint im März 2023

info

Eröffnung

Mittwoch, 29. März 2023, 19:00 Uhr
>>zur Veranstaltung

Zeitraum

30. März 2023 - 24. September 2023

Kontakt Kassa

museum gugging
Am Campus 2
A-3400 Maria Gugging

Tel +43 2243 87 087

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden