oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht

Oswald Tschirtner, 2 Augen

Eröffnung

Mi 12.02.2020, 19.00 Uhr

Laufzeit

13.02.2020 – 10.01.2021

Kontakt

museum gugging
Am Campus 2
A-3400 Maria Gugging

Tel/fest: +43 2243 87 087
Fax: +43 2243 87 087 372

oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht

Zum 100. Geburtstag des großen stillen Gugginger Künstlers.

Über die Ausstellung

Minimum und Maximum. Der Gugginger Künstler Oswald Tschirtner (1920–2007) steht für beides, denn bei ihm steht ein Maximum an Ausdruck einem Minimum an Form und Farbe gegenüber. Herzstück von Tschirtners Kunst sind seine abstrahierten Menschendarstellungen – jene unverkennbaren „Kopffüßler“, die dem Betrachter ohne erkennbare Geschlechtsmerkmale oder Bekleidung gegenüberstehen. Tschirtner hat es vermocht, mit nur wenigen Linien und gelegentlichem Einsatz von Farben berührende Arbeiten zu schaffen. Fragilität und Poesie stehen für das zeichnerische Schaffen dieses Künstlers. Oswald Tschirtner gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Künstlern aus Gugging. Im Jahr 2020 würde er seinen 100. Geburtstag feiern. Anlass für das museum gugging diesem großen Stillen eine umfassende Schau zu widmen.

 

Zur Eröffnung am Mittwoch, den 12. Februar 2020, 19.00 Uhr

 

Zur Ausstellung erschein ein umfangreicher Ausstellungskatalog im
Residenz Verlag: oswald tschirtner.!  das ganze beruht auf Gleichgewicht (Hg. Museum gugging) um EUR 39,90

 

Fotogalerie "Geburtstagsfest für Oswald Tschirtner"

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Wir feiern 100 Jahre Oswald Tschirtner!

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Ein Fest für Oswald Tschirtner im Innenhof des museum gugging

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Zu diesem feierlichen Anlass gab es Kaiserwetter!

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Eröffnung der künstlerischen Intervention "connected"

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Johann Feilacher im Interview mit der Künstlerin Marianne Maderna

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Installationen der Künstlerin Marianne Maderna in der Oswald Tschirtner Sonderausstellung

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Die Künstlerin bei einer ihrer Performances - echt beeindruckend!

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Segnung der Tschirtner-Fassade durch Pater Stanislaw Korzeniewski

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Die Geburtstagstorte wird feierlich von Marianne Maderna angeschnitten

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Johann Feilacher - der Herr des Hauses - beim feierlichen Anschnitt der Geburtstagstorte

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Die Gäste konnten bei einem tollen Gewinnspiel mitmachen!

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Feierlich geschmückter Garten

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Auch unsere Bisamratte Sepp hält Abstand

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Unser Glücksengel des Tages bei der Arbeit

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Zahlreiche Gäste warten gespannt auf die Siegerehrung

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Der Hauptpreis: eine Original-Radierung von Oswald Tschirtner

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Der stolze Gewinner übernimmt den Preis

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Ein edles Tröpfchen darf zu dem Anlass natürlich nicht fehlen: Eine Oswald Tschirtner Sonderedition!

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Die Sonnen des Künstlers Heinrich Reisenbauer strahlen mit der Sonnenblume um die Wette

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Unsere Besucher*innen bei einer Spezialführung durch die Ausstellung

© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl
© NÖ Museum Betriebs GmbH, Foto: Ludwig Schedl