Karl Vondal und Restauratorin Andrea Schrenk-Prandstätter, 2016 (Foto Eva Hottenroth)

Nina Ansperger und Karl Vondal, 2018 (Foto_Nina Ansperger)

Sonya Darrow und Karl Vondal, 2022 (Foto Reinhold Zisser)

Sammelaufruf: Begegnungen mit Karl Vondal

Das museum gugging sucht Fotos mit dem Künstler Karl Vondal und seinen Kunstwerken.

Ein Sammelaufruf des museum gugging für die kommende Ausstellung „fantastische orte.! walla | strobl | vondal | fink“

Wer also bei einem Besuch ein Foto mit Karl Vondal gemacht hat, wird gebeten dieses bis 5. August 2024 an sammelaufruf@museumgugging.at  zu schicken.

Von langer Hand war eine Beteiligung von Karl Vondal in der Ausstellung
„fantastische orte.! walla | strobl | vondal | fink“ von 12. September 2024 bis 16.03.2025 geplant. Weil der 71-jährige Künstler am 10. Mai 2024 völlig überraschend verstarb, soll in der Schau nun ein Gedenkbereich für ihn eingerichtet werden. Zu diesem Zweck werden nun Fotos gesucht, die Besucher*innen mit Karl Vondal gemacht haben bei einem Besuch im museum gugging, in der galerie gugging, im atelier gugging oder beim Haus der Künstler.

Senden Sie uns bitte bis zum 5. August 2024 an sammelaufruf@museumgugging.at:

  • Scan des Fotos (in bestmöglicher Qualität) oder das Original
  • Aufnahmedatum
  • Zustimmung & Rechteerklärung (finden Sie als Download anbei)
  • Wenn Sie möchten eine kleine Geschichte zu dem Bild.

Die ausgewählten Fotos werden einen besonderen Platz in der Ausstellung  „fantastische orte.! walla | strobl | vondal | fink“ von 12. September 2024 bis 16. März 2025 einnehmen und zeigen, wie Kunst Menschen verbindet und gemeinsame Erlebnisse schafft.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen und bedanken uns, dass Sie diese mit uns Teilen!

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: sammelaufruf@museumgugging.at oder unter +43-664-604 99 373

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden