hauser´s frauen.!

 

Johann Hauser (1926-1996) wurde schon sehr früh der Star unter den Gugginger Künstlern. Mit seinem prägnanten Strich, von Jean Dubuffet bis Arnulf Rainer hoch geschätzt, war seine Kunst schnell anerkannt.
Unter Hausers Motiven stach eines besonders hervor: die Frau. Hauser zeichnete sehr direkt erotische Frauen mit demonstrativ großen Geschlechtsmerkmalen. Seinen Zenit erreichte er im Sommer 1986 mit den "drei Frauen".

hauser´s frauen.!, hrsg. Johann Feilacher, gebunden, 60 S., Deutsch und Englisch, 200 x 220 mm, Residenz Verlag: Wien - Salzburg, 2010, € 16,90. ISBN: 978-3-7017-3191-6

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden