oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht

Mehr Lesen

Erwachsene

Zum 100. Geburtstag des großen stillen Gugginger Künstlers.

Über die Ausstellung

Minimum und Maximum. Der Gugginger Künstler Oswald Tschirtner (1920–2007) steht für beides, denn bei ihm steht ein Maximum an Ausdruck einem Minimum an Form und Farbe gegenüber. Herzstück von Tschirtners Kunst sind seine abstrahierte Menschendarstellungen – jene unverkennbaren „Kopffüßler“, die dem Betrachter ohne erkennbare Geschlechtsmerkmale oder Bekleidung gegenüberstehen. Tschirtner hat es vermocht, mit nur wenigen Linien und gelegentlichem Einsatz von Farben berührende Arbeiten zu schaffen. Fragilität und Poesie stehen für das zeichnerischen Schaffen dieses Künstlers. Oswald Tschirtner gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Künstlern aus Gugging. Im Jahr 2020 würde er seinen 100. Geburtstag feiern. Anlass für das museum gugging diesem großen Stillen eine umfassende Schau zu widmen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden