Der Künstler Adolf Wölffli strukturiert seine Bildkomposition mit mehreren Rahmen. Sie entstehen aus geometrischen Mustern, Figuren und Gesichtern. Wir fühlen uns davon inspiriert. Welches Bild wird auf diese Art und Weise gerahmt werden? Der Rahmen steht beim Endprodukt im Fokus.

Mit Anna Schweighofer

Info

Info

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15.30 Uhr

Info und Anmeldung
Tel / fest: +43-2243-87 087
museum@museumgugging.at

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden