Abwechslungsreiches Kreativprogramm für kleine und große Künstler*innen. So vergeht der Sommer wie im Flug!

Wann: Jeden Dienstag (Juli & August): 14.00 -15.30 Uhr
Wo: in der Villa Gugging

Anmeldung erforderlich.

 

7. Juli – Straßenkünstler

Künstler, die auf der Straße arbeiten, lassen sich oft ganz schöne und lustige Dinge einfallen, um die Blicke der vorbeigehenden Menschen an sich zu ziehen. An diesem kunterbunten Dienstag werden wir wie Straßenkünstler mit Instrumenten, Yoga und großen Stiften eine Show gestalten, die Menschen erstaunen könnte.

14.Juli – Farben- und Formentanz auf der Wand

Am Haus der Künstler, an der Villa und am Museumsgebäude lassen sich die unterschiedlichsten Formen an den Fassaden entdecken. Lass dich von den Arbeiten der Künstler inspirieren und gestalte mit Pinsel und Farbe deine eigene bunte Wand im Art Labor.

21. Juli – Kunterbunt

Der kunterbunte Dienstag ist, wie der Name schon sagt, einfach kunterbunt.  Diesmal werden wir wieder ein bisschen Yoga machen und tanzen, um viel frische Energie in unsere Körper zu holen, die uns hilft unseren Blick auf die großartigen Bilder zu schärfen, die in unserem Museum hängen. Nachdem wir uns in der Ausstellung inspiriert haben und unser Lieblingsbild gefunden haben, können wir versuchen ein Bild zu malen, das neben unserem Lieblingsbild hängen könnte oder die Geschichte von unserem Lieblingsbild weitererzählt.

28.Juli – Alles was Flügel hat fliegt

Im Frühling zwitschern die Vögel, summen die Bienen und flattern die Schmetterlinge durch die Luft. Mach mit und gestalte Girlanden, Mobiles und andere geflügelte Dekorationsobjekte passend zur Frühlingszeit. Es kann geschnitten, gerissen, geklebt, gemalt, gezeichnet und mit unterschiedlichen Materialien experimentiert werden.

4. August – Landart

An diesem kunterbunten Dienstag gehen wir in den Wald und machen Landart. Aber was ist das eigentlich überhaupt? Es bedeutet, dass wir aus der Natur ein Kunstwerk machen! Mit Gegenständen, die wir finden, aber auch mit unserem Körper (Yogafiguren) könnten wir einen Platz, der uns gefällt, in ein neues Licht rücken und dann fotografieren.

11. August – ABC Werkstatt

Oswald Tschirtner hat seine Zeichnungen mit seinen Initialen O.T. signiert. In der Kreativwerkstatt stehen Buchstaben diesmal im Mittelpunkt. Kreiere deine persönliche Signatur und lass dich dabei von den Buchstabenkreationen der Künstler aus Gugging inspirieren.

18. August – Wild gekratzt und sanft radiert

Die Drucktechnik der Radierung hat in Gugging bereits in frühen Jahren eine wichtige Rolle gespielt. Doch was steckt hinter dem Wort „Radierung“ eigentlich? In der Kreativwerkstatt gehen wir dieser Frage nach und gestalten im Anschluss Kunstwerke mit Kratzwerkzeugen, Radiergummi und Kohlestiften.

25. August –  Geschichten werden zu Bildern

Oswald Tschirtner hat Zeichnungen zu Gedichten von Ernst Herbeck angefertigt. Kennst auch du eine spannende Geschichte oder ein schönes Gedicht, zu dem noch die passenden Bilder fehlen? Komm in die Kreativwerkstatt und werde zum Illustrator deiner eigenen Geschichten. Kreiere Fabelwesen, Fantasielandschaften oder gestalte eine ganze Bildergeschichte mit Feder und Tusche, Aquarellfarben, Buntstiften oder Bleistift.

 

Details und Tickets

  1. Museum Gugging Museum Gugging
  2. Museum Gugging Museum Gugging

Info

Info & Anmeldung

Tel / fest: +43-2243-87 087

Preise

€ 5,00 / Einheit

Dauer

14:00 - 15:30 Uhr

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden