Oswald Tschirtner

Oswald Tschirtner, Portrait
Oswald Tschirtner, Porträt © Martin Vukovits

Leben und Werk

24.05.1920 – 20.05.2007

Werk

Oswald Tschirtner ist einer der erfolgreichsten Künstler aus Gugging. Er hat ein umfassendes Werk hinterlassen, das durch einen minimalistischen und abstrakten Stil geprägt ist. Des Künstlers bekanntestes Motiv ist der geschlechtslose Kopffüßler, die Abbildung eines Menschen, dessen Rumpf fehlt oder stark geschrumpft ist und meist durch vier in die Länge gezogene Extremitäten umrissen wird.

Oswald Tschirtner wurde nur auf Anregung und in Anwesenheit einer anderen Person künstlerisch tätig. Sein künstlerisches Schaffen besteht überwiegend aus kleinformatigen Tuschezeichnungen auf Papier. Tschirtner ist trotz mangelnder Eigeninitiative ein völlig selbstständiger Künstler, unbeeinflusst von zeitgenössischer oder traditioneller Kunst. Es kommt zu einer Formenreduktion und einer Abstraktion des Abgebildeten, die Kontextualisierung erfolgt über den Titel.

Ab 1973 erhielt Tschirtner von Navratil  auch Zeichenvorlagen. Der Künstler gab die jeweilige Vorlage mitunter detailreich, wenngleich nach seinem eigenen künstlerischen Verständnis, wieder. Es kann hier von einem „zweiten“ künstlerischen Stil bei Tschirtner gesprochen werden, der sich von Arbeiten aus dem Gedächtnis und von den Kopffüßlern sehr klar trennen lässt.

Tschirtner verinnerlichte, geprägt durch seinen ursprünglichen Berufswunsch, Priester zu werden, den christlichen Glauben und dessen Gebote und brachte diese feinfühlig auf das Blatt. So finden sich Werke, die sich mit dem Thema Frieden oder den Zehn Geboten beschäftigen, die auch in Textform in einer inhaltlichen Neuinterpretation den Weg auf das Papier fanden. Schrift erscheint auf seinen Werken, neben solchen Inhalten und dem Titel, in Form seiner Signatur, die manchmal aus seinen Initialen O.T. besteht, und der Datierung. Ab 1980 entstanden die ersten großformatigen Arbeiten. 1983 malte Tschirtner überlebensgroße Kopffüßler auf die Fassade des Hauses der Künstler. 1984 beteiligte er sich bei einer Aktion des steirischen herbstes, aus der ein 4,5 x 15 m großes Werk mit unzähligen Kopffüßlern entstand.

Leben

Oswald Tschirtner stammte aus einer streng katholischen Familie. Er besuchte katholische Bildungseinrichtungen und hatte den Wunsch, Priester zu werden. Die Matura bestand er mit Auszeichnung, danach begann er das Studium der Chemie. Nach zweieinhalb Semestern wurde er zum Nachrichtendienst der Wehrmacht eingezogen und geriet zu Kriegsende in französische Kriegsgefangenschaft, wo er psychisch erkrankte. Nach seiner Heimkehr nach Österreich wurde er in die Psychiatrische Universitätsklinik in Wien aufgenommen, ab 1947 war er durchgehend hospitalisiert. Ab 1954 lebte er in der „Heil- und Pflegeanstalt Gugging“.

Oswald Tschirtner, Menschen, 1980 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen

1980

Oswald Tschirtner, Menschen, 1980

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Menschen

1980

Oswald Tschirtner, Menschen, 1980

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel, 1971 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel

1971

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel, 1971

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel

1971

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel, 1971

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Blume, 2005 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Blume

2005

Oswald Tschirtner, Eine Blume, 2005

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Eine Blume

2005

Oswald Tschirtner, Eine Blume, 2005

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung, 1996 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung

1996

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung, 1996

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung

1996

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung, 1996

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Herz, 1998 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Herz

1998

Oswald Tschirtner, Herz, 1998

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Herz

1998

Oswald Tschirtner, Herz, 1998

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere, 1997 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere

1997

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere, 1997

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere

1997

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere, 1997

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel, 1972
 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel

1972

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel, 1972

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mehr Lesen

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel

1972

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel, 1972

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden
Oswald Tschirtner, Menschen, 1980 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen

1980

Oswald Tschirtner, Menschen, 1980

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel, 1971 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel

1971

Oswald Tschirtner, Einen großen Engel, 1971

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Blume, 2005 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Blume

2005

Oswald Tschirtner, Eine Blume, 2005

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung, 1996 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung

1996

Oswald Tschirtner, Eine Ausstellung, 1996

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Herz, 1998 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Herz

1998

Oswald Tschirtner, Herz, 1998

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere, 1997 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere

1997

Oswald Tschirtner, Menschen und Tiere, 1997

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel, 1972
 © Privatstiftung – Künstler aus Gugging

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel

1972

Oswald Tschirtner, Viele fliegende Engel, 1972

© Privatstiftung – Künstler aus Gugging